Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJA um 13:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJB um 14:00 Mehr Info
MTV -vs- VfL

- Damen um 15:00 Mehr Info
MTV -vs- SG

- MJE um 15:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJD um 15:30 Mehr Info
HG -vs- MTV

- 2. Herren um 17:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Herren um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 23.02.2020
12:00 MJC 1 gegen TuS Lübeck
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
15:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 29.02.2020
14:00 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 01.03.2020
14:00 WJA gegen SC Nahe 08
16:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

Sa. 07.03.2020
15:00 MJE gegen TuRa Meldorf
16:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
19:00 1. Herren gegen HSG SZOWW

So. 08.03.2020
12:00 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 14.03.2020
18:00 2. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 15.03.2020
14:30 Damen gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn gewinnt souverän

05.01.2016

Favorit lässt sich zum Jahresauftakt bei der HSG Störtal Hummeln nicht überraschen.



Lutz Wamser trifft für den MTV in der Partie gegen die zweite Mannschaft der Störtal Hummeln.

Beim traditionellen Handball-Neujahrsturnier der HSG Störtal Hummeln spielten bei der 40. Auflage diesmal nur die Männer. Erwartungsgemäß gewann dabei der Oberligist MTV Herzhorn I verlustpunktfrei (8:0 Zähler) und sicherte sich so die Siegprämie von 150 Euro.

Das mit fünf Mannschaften besetzte Turnier wurde in einer Gruppe im Modus „Jeder gegen Jeden“ über 2 x 15 Minuten Spielzeit ausgetragen. Überraschender Zweiter wurde die zweite Mannschaft der HSG Störtal Hummeln mit 4:4 Punkten aufgrund des knapp besseren Torverhältnisses vor dem Hamburger Landesligisten Elmshorner HT (ebenfalls 4:4) und freute sich über 50 Euro Preisgeld. Die Prämien stiftete die Volks- und Raiffeisenbank Itzehoe. Den vierten Platz belegte die HSG Störtal Hummeln I mit 2:6 Zählern (74:81 Tore) vor dem MTV Herzhorn II (2:6 Punkte, 72:91 Tore).

Alle Mannschaften zeigten schnellen und fairen Handball. Die vier Schiedsrichter-Gespanne aus Bundesliga-, Oberliga- und Kreisoberliga Gerd und Dennis Simmke, Lars Baganz und Hilger Donat, Jonas Langmaack und Patrick Stüdemann sowie Marcel Fedder und Niklas Schmuck trugen mit guten Leistungen zum Gelingen des Turniers bei. Besonders erwähnenswert: Schiedsrichter Gerd Simmke leitet bereits seit 30 Jahren Spiele beim Neujahrsturnier. Das Turnier der HSG Störtal Hummeln war auch in diesem Jahr von Lene Biehl, Barbara Langmaack und ihrem Helferteam gut organisiert worden.

 

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 05.01.2016



Dieser Artikel wurde 4686 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher


Aktuelle Ergebnisse
THW Kiel 2 -vs- MJB
16.02.20-14:30; Ergebniss: 38 : 14
WJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-16:00; Ergebniss: 25 : 17
WJC -vs- SG Bordesholm/Brügge
15.02.20-18:00; Ergebniss: 12 : 38
MJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-15:00; Ergebniss: 36 : 18
MJA -vs- TSV Mildstedt
15.02.20-18:00; Ergebniss: 33 : 33
3. Herren -vs- TSV Weddingstedt 3
15.02.20-14:00; Ergebniss: 44 : 23
HSG Holsteinische Sch -vs- MJC 1
15.02.20-17:00; Ergebniss: 27 : 18
Damen -vs- SG Kollmar/Neuendorf
15.02.20-16:00; Ergebniss: 22 : 20
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login