Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.11.2019
14:30 MJA gegen Gettorfer TV
16:30 1. Herren gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

So. 24.11.2019
12:30 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz
14:00 WJE gegen SG Dithmarschen Süd
14:15 MJB gegen THW Kiel 2
16:00 WJA gegen Preetzer TSV

So. 01.12.2019
12:45 WJD gegen TSV Büsum
14:30 MJC 2 gegen Bramstedter TS 2
16:15 Damen gegen TuRa Meldorf
18:00 2. Herren gegen HSG 91 Nortorf

Sa. 07.12.2019
14:00 3. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 4

So. 08.12.2019
15:00 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht HSG Eider Harde

02.05.2019

Der Klassenerhalt ist möglich, liegt aber nicht mehr in den eigenen Händen! Dies beschreibt kurz und knapp mit welcher Ausgangslage die Blaugelben in das kommenden Wochenende gehen. Zu Gast im letzten Punktspiel der Oberligasaison 2018/2019 ist die HSG Eider Harde. Die Begegnung wird zeitgleich mit alle anderen Partien am Sonntag, den 05.05. um 17:00 Uhr angepfiffen.

Mit der HSG Eider Harde erwarten die Herzhorner den 4. der Tabelle in der Glücktädter Sporthalle Nord. Die Gäste bestreiten eine starke Saison und können hinter dem Spitzen-Trio als „Best of the Rest“ die Spielzeit beenden. Das Hinspiel verloren die Männer der Spielgemeinschaft gegen den MTV (27:28) und so wird es den HSG`lern mit Sicherheit nicht an Motivation mangeln.

Die Situation der Blaugelben ist dabei kompliziert und es gibt noch mehrere Möglichkeiten mit denen die MTVer die Regelabstiegsplätze verlassen können. Holt der Tabellenzwölfte aus Herzhorn (16:34) mehr Punkte als der TSV Ellerbek (11. 16:34) ziehen die Blaugelben an den Ellerbekern vorbei und beenden die Saison als Tabellenelfter. Sollten beide Teams gewinnen oder Unentschieden spielen sind die Ellerbeker aufgrund des direkten Vergleiches vor den Steinburgern und die MTVer würden absteigen. Sollten hingegen beide Teams verlieren würde der schon sicher abgestiegene VFL Bad Schwartau 2 (13. 14:36) die Entscheidung herbeiführen. Verlieren die Schwartauer bleibt alles wie es ist und die Ellerbeker überqueren vor den Herzhornern die Ziellinie. Gewinnen die Schwarteuer allerdings und alle drei Teams wären punktgleich würden der direkte Vergleich drei Teams umfassen und hier würden die MTVer aufgrund der beiden Siege gegen den VFL vorne liegen und den TSV Ellerbek doch noch hinter sich lassen.

Insgesamt viele Zahlenspiele welche dazu führen, dass Unabhängig vom eigenen Ergebnis erst der Blick in die anderen Hallen offenbart, welchen Verlauf der Abstiegskampf zum Saisonende genommen hat.

Das die Herzhorner selbst im Falle eines Vorbeirückens am TSV Ellerbek noch nicht 100 prozentig die Liga gehalten haben ist eine Besonderheit in diesem Jahr und würde im Fall der Fälle nächste Woche noch einmal näher beleuchtet werden.

Trotz dem alles untergeordneten Thema „Klassenerhalt“ steht die letzte Partie der Saison immer im Zeichen von Verabschiedungen. Neben Trainer Manfred Kuhnke werden mehrere Spieler die Mannschaft nach der Saison verlassen. In seinem letzten Spiel hat Trainer Kuhnke noch einmal einen vollen Kader zur Verfügung und kann auf jeden seiner Akteure zurückgreifen. Trotz der eindeutigen Tabellensituation haben die Männer um Kapitän Lutz Wamser bewiesen, dass sie in der Lage sind die Gäste zu schlagen. Unabhängig vom Ergebnis in Ellerbek wollen die Blaugelben alles dafür geben die Spielzeit mit einem Erfolg zu beenden und den Zuschauern einen kampfbetonten Auftritt bieten.

Um in der letzten Partie auf maximale Unterstützung bauen zu können lädt die „Erste Herren“ in Form von Teammanager Frank Bruhnsen alle Jungendlichen, Schüler und Studenten egal ob Vereinsmitglieder oder nicht zum Spiel am Sonntag ein. Zudem hofft er darauf, dass möglichst viele Zuschauer in ihre Schränke gucken und vielleicht noch ein altes Trikot finden um ihre Farben auch optisch zu unterstützen. Gemeinsam soll der letzte Strohhalm ergriffen werden und das schon fast Aussichtslose möglich gemacht werden.



Dieser Artikel wurde 1143 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Eider Harde

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorn verpasst die letzte Chance zum Klassenerhalt!
MJB, Endlich gab es wieder einen Sieg für unser Team
2. Herren, Vorbericht HSG Eider/Harde 3
1. Herren, Gerechtes Unentschieden
Damen, Unter Zugzwang

Aktuelle Ergebnisse
Bredstedter TSV -vs- MJB
17.11.19-15:00; Ergebniss: 23 : 24
HSG Störtal Hummeln -vs- WJE
17.11.19-10:00; Ergebniss: 9 : 8
MJD -vs- HG OKT
17.11.19-16:00; Ergebniss: 25 : 27
SVT Neumünster -vs- WJC
17.11.19-12:30; Ergebniss: 16 : 16
2. Herren -vs- TSV Alt Duvenstedt 2
16.11.19-17:00; Ergebniss: 32 : 25
1. Herren -vs- TuS Aumühle-Wohltorf
16.11.19-19:00; Ergebniss: 23 : 25
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJA
16.11.19-18:00; Ergebniss: 32 : 28
TSV Kappeln -vs- WJA
16.11.19-13:00; Ergebniss: 20 : 18
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login