Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJB um 14:00 Mehr Info
MTV -vs- VfL

- Damen um 15:00 Mehr Info
MTV -vs- SG

- MJE um 15:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJD um 15:30 Mehr Info
HG -vs- MTV

- 2. Herren um 17:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Herren um 19:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 23.02.2020
12:00 MJC 1 gegen TuS Lübeck
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
15:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 29.02.2020
14:00 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 01.03.2020
14:00 WJA gegen SC Nahe 08
16:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

Sa. 07.03.2020
15:00 MJE gegen TuRa Meldorf
16:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
19:00 1. Herren gegen HSG SZOWW

So. 08.03.2020
12:00 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 14.03.2020
18:00 2. Herren gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 15.03.2020
14:30 Damen gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJD, Arbeitssieg zum Saisonstart gegen OKT 24:23

03.09.2019

Die männliche Jugend D hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Nachdem Marlon, Mika, Hannes, Mats und Jan im letzten Jahr als jüngerer Jahrgang schon Erfahrungen in der höchstmöglichen Staffel sammeln konnten, möchte man diese nutzen, um in diesem Jahr eine gute Rolle zu spielen.

Dazu muss man sich zunächst mit den Konkurrenten aus Kremperheide, von Eider Harde, Flensburg Handwitt, SZOWW und OKT auseinandersetzen. Unser erstes Saisonspiel führte uns dazu nach Kropp. Dort hatten die Jungs im letzten Jahr noch verloren und man war auch dieses Mal vorgewarnt, da die Spielgemeinschaft für ihre gute Jugendarbeit bekannt ist. Dennoch legten die Herzhorner gut los und führten bereits nach 8 Minuten mit 7:3. Dann jedoch fiel Konstantin, der bis dato gut im Tor agiert hatte, bei einer Parade unglücklich und musste -  zum Glück nur kurzzeitig - verletzt raus. Dieser Wechsel und die Tatsache, dass die OKTer unsere Jungs in der Abwehr besser in den Griff bekamen, führte dazu, dass sich unser Vorsprung bis zur Pause in einen 16:13 Rückstand verwandelte. Vor allem diese vielen Gegentore gefielen Antje Harken auf der Bank gar nicht, sodass sie in der Halbzeit einige klare Worte fand und Marlon und Hannes im Rückraum die Seiten tauschten. Dies sollte sich als geschickter Schachzug herausstellen, denn Hannes nutze nun seine Freiräume  und erzielte 5 Treffer, während Marlon die Abwehr stabilisieren konnte. So gelang es unseren Jungs, das Spiel noch einmal zu drehen, in der 32. Minute erstmals wieder in Führung zu gehen und 3 Minuten vor Schluss einen 2 Tore Vorsprung herauszuspielen, der dann sicher ins Ziel gebracht werden konnte.

Insgesamt waren an vielen Stellen durchaus schon gute Ansätze zu erkennen, andererseits wurde jedoch auch deutlich, dass noch viel Arbeit vor ihnen liegt.

 

Tore: Mika 7. Marlon 5, Hannes 5, Mats 2, Henrik 2, Lex 2, Oskar 1



Dieser Artikel wurde 545 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

MJD, Letztes Auswärtsspiel der Saison
WJC, Kampfgeist wird belohnt

Aktuelle Ergebnisse
MJA -vs- HSG Kremperheide/Mün
22.02.20-13:00; Ergebniss: 18 : 27
THW Kiel 2 -vs- MJB
16.02.20-14:30; Ergebniss: 38 : 14
3. Herren -vs- TSV Weddingstedt 3
15.02.20-14:00; Ergebniss: 44 : 23
MJA -vs- TSV Mildstedt
15.02.20-18:00; Ergebniss: 33 : 33
HSG Holsteinische Sch -vs- MJC 1
15.02.20-17:00; Ergebniss: 27 : 18
WJC -vs- SG Bordesholm/Brügge
15.02.20-18:00; Ergebniss: 12 : 38
WJD -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-14:00; Ergebniss: 11 : 29
Preetzer TSV -vs- WJA
15.02.20-14:45; Ergebniss: 25 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login