Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 05.12.2020
13:00 MJA gegen TSV Weddingstedt
16:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp
19:00 WJA gegen MTV Lübeck

Sa. 12.12.2020
16:00 MJB gegen TSV Altenholz
19:00 1. Herren gegen MTV Lübeck

So. 13.12.2020
15:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 09.01.2021
13:00 WJC gegen TSV Ellerau

So. 10.01.2021
10:00 MJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
15.00 MJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

So. 17.01.2021
11:00 WJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 23.01.2021
13:00 Damen gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

So. 31.01.2021
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Hoher Sieg für den MTV

25.10.2020

Vergangenen Samstag um 16:00 Uhr empfingen die Männer der ersten Herren des MTV Herzhorn die Mannschaft der SG Oeversee/Jarplund/Weding. Hochmotiviert durch die Spielpause von 3 Wochen und mit bis auf Theo Boltzen (Schulter) und Patrick Davidsen (Finger) vollständigem Kader sollten die nächsten 2 Punkte eingefahren werden.

 

Im Vorfeld der Partie wurde durch das Orga-Team um Jule Appel, Frank Bruhnsen und Familie Fehlau die Halle hinsichtlich der Hygienevorschriften optimiert, sodass 50 Zuschauer des MTV in der Halle Platz fanden. Zusätzlich konnte ein Livestream über Youtube angeboten werden, welcher auch bei hoffentlich stattfindenden Heimspielen verfügbar sein wird.

Direkt nach Anpfiff der Partie war sofort klar, welche Mannschaft an diesem Spieltag die zwei Punkte unbedingt wollte. Der MTV startete im Mittelblock mit Iven Leube und Nico Bielefeldt. Die um diese beiden aufgestellte Abwehr inklusive der guten Torhüter Marco Simonsen und Yorvik Olde war der Grundstein für den ungefährdeten Sieg der Heimmannschaft. Die Mannschaft hatte den Gegner von Beginn an stark im Griff und so konnte sich der MTV direkt auf 10:1 (12.) absetzen. Nach einem kurzzeitigen zurückschrauben der aggressiven Abwehrarbeit und der Konzentration im Angriff, welche einen 1:4 Lauf der Gäste zum 11:5 (17.) bedeutete, konnte sich die Mannschaft um Mittelmann Leon Risch wieder stabilisieren und so trennten sich beide Teams zur Halbzeit 18:10 (30.).

In der Halbzeit analysierte das zufriedene Trainergespann Hendrik Meyn und Ludger Lüders die wenigen Fehler des Teams und gab die Ausrichtung für Halbzeit zwei vor. Diese begann wie 30 min zuvor die Erste Halbzeit mit einer starken Abwehr und konsequentem Angriffsspiel, was einen Stand von 26:11 nach 42 Minuten nach sich zog. Diese komfortable Führung nutzte Trainer Hendrik Meyn um auch den jüngsten Spielern im Kader des MTV Einsatzzeiten zu geben. Der 17-Jährige Ben Boltzen gab sein Debüt für den MTV im Rechten Rückraum und konnte neben einer ersten 2-Min Strafe im Herrenbereich mit tollen Aktionen und Toren im Angriff glänzen. Die Gäste aus Oeversee versuchten sich gegen die Niederlage zu stemmen, jedoch wusste die Heimmannschaft bis zum Ende der Partie konsequent zu überzeugen und somit stand nach 60 Minuten ein 37:19 auf der Anzeigetafel.

Nun geht es für die Mannschaft darum, sich solange die aktuelle Situation es zulässt auf den kommenden Gegner (MTV Lübeck) vorzubereiten und die bisher starken Ergebnisse weiter zu bestätigen. 



Dieser Artikel wurde 418 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
Bramstedter TS -vs- Damen
25.10.20-16:00; Ergebniss: 26 : 26
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 3. Herren
25.10.20-12:00; Ergebniss: 17 : 30
TSV Weddingstedt -vs- WJD
24.10.20-14:45; Ergebniss: 16 : 13
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- 2. Herren
24.10.20-17:15; Ergebniss: 24 : 26
1. Herren -vs- SG Oeversee/Ja-We
24.10.20-16:00; Ergebniss: 37 : 19
ATSV Stockelsdorf 2 -vs- WJA
24.10.20-19:30; Ergebniss: 20 : 18
2. Herren -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.10.20-15:00; Ergebniss: 32 : 28
HSG Störtal Hummeln -vs- MJE
01.10.20-17:30; Ergebniss: 2 : 35
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login