Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 05.02.2022
12:00 MJE gegen SG Dithmarschen Süd
14:00 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 MJD gegen MTV Heide

So. 06.02.2022
13:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp
15:00 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg

Sa. 12.02.2022
17:00 1. Herren gegen HSG Tills Löwen 08

So. 13.02.2022
17:00 WJE1 gegen TSV Weddingstedt

Sa. 19.02.2022
12:45 MJC gegen Preetzer TSV
14:30 MJB gegen TSV Nord Harrislee

So. 20.02.2022
12:00 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

So. 13.03.2022
15:00 Damen gegen HSG FONA 3
18:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
Kennt Ihr schon

Zurück

3. Herren, Heimspiel TSV Büsum 2

29.11.2021

Glückstadt. Start-Ziel Sieg für die Männer der Herzhorner „Dritten“. In einer Begegnung, welche die Reimersschützlinge durchgehend kontrollieren, gelingt Ihnen nach einer 19:11 Halbzeitführung ein deutlicher 37:23 Erfolg.

In den Tagen vor der Begegnung prägten Personalsorgen die Vorbereitung. Mit Lasse Pingel und Ansgar Jungnitz konnten jedoch zwei Akteure ihr Comeback geben und den Kader vergrößern.

Aufgrund der Tabellensituation erwarteten die MTVer eine enge Partie, doch zeigte bereits die Startphase, dass die Steinburger das Aufeinandertreffen schnell unter Kontrolle bringen würden. Vom 5:2 (9.) durch Sven Junge über das 13:6 in der 20. Spielminute von Luca Kusch gelang es den Vorsprung stetig zu vergrößern. Ein 7-Meter-Tor von Nils Bornholdt sorgte in der 30. Minute für den 19:11 Pausenstand.

In dieser mahnte Trainer Reimers an, den Vorsprung nach Möglichkeit noch zu erhöhen und die Gäste des TSV nicht zurück in die Begegnung zu lassen.

Seine Schützlinge setzten den Plan um und in der 42. Spielminute führten die Hausherren erstmals mit zehn Treffern (26:16). Das Spiel pendelte sich in diesem Rahmen ein und die Blaugelben zeigten sich sehr souverän. In der 57. Minute gerieten die Büsumer in doppelte Unterzahl, neben einer „normalen“ 2-Minutenstrafe folgte noch eine Disqualifikation für die Gäste. Diese Phase nutze unter anderem Sascha Kusch, welcher mit sieben Treffern bester Feldschütze war, dazu den Vorsprung zu vergrößern. Mit 37:23 wurde die Begegnung beendet und die Herzhorner konnten ihren 6. Saisonsieg feiern.

Mit 12:4 Punkten überholen die Blaugelben ihre Gäste aus Büsum und belegen mit zweiPunkten Rückstand auf die Tabellenspitze den 3. Rang.

Bereits am kommenden Wochenende sind die Herzhorner wieder gefordert. Am Samstagabend treten sie um 19:15 Uhr bei der HSG Störtal Hummeln 2 an.



Dieser Artikel wurde 264 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen TSV Büsum 2

Verwandte Themen

3. Herren, Spielbericht TSV Büsum 2

Aktuelle Ergebnisse
WJD -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
16.12.21-17:30; Ergebniss: 0 : 2
HSG Hohe Geest / Spor -vs- MJD
12.12.21-14:00; Ergebniss: 12 : 36
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 3. Herren
12.12.21-13:00; Ergebniss: 28 : 33
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
12.12.21-13:00; Ergebniss: 9 : 22
TuS Lübeck -vs- MJB
12.12.21-14:00; Ergebniss: 21 : 26
WJE1 -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
11.12.21-14:00; Ergebniss: 19 : 13
HSG SZOWW -vs- 1. Herren
11.12.21-17:00; Ergebniss: 28 : 28
HSG Kremperheide/Mün -vs- 2. Herren
11.12.21-20:00; Ergebniss: 28 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login