Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Am Ende deutlicher Sieg zum Rückrundenauftakt

09.03.2022

Nach drei Monaten war es am Sonntag soweit. Der Start der Rückrunde erwartete „die Zwote“ und es ging nach Brande-Hörnerkirchen. Letztlich konnte ein deutlicher Sieg eingetütet werden und der Sonntagabend wurde gemütlich beim Griechen um die Ecke verbracht.

Endlich ging es am Sonntag wieder los. Die Tasche wurde gepackt, der Trainingsanzug angelegt und abgeholt wurde pünktlich, um rechtzeitig beim Treffpunkt zu sein. So richtig normal fühlte es sich noch nicht wieder an nach der 3-monatigen Pause.

Die Zeit war geprägt (neben den privaten Corona-basierten Sorgen) von diversen Unsicherheiten zur Durchführung des Trainings sowie Art und Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Saison. Letztlich wurde entschieden, die Kreisoberliga mit einer Auf- und Abstiegsrunde zu Ende zu spielen. Neben Höki und den Herzhornern sind dort noch Horst/ Kiebitzreihe 2, FONA 2 und OKT 2 gelistet: Die Punkte aus der Hinrunde werden dabei übernommen und somit stehen für die Zwote vier Spiele an, in denen es um den Aufstieg geht. Mit 6:2 Punkten reisten sie als Favorit zu den 0:8 stehenden Nachbarn aus Hörnerkirchen.

Die Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebes lief dabei eher schleppend. Eine schwankende Trainingsbeteiligung und immer wieder auftretende Krankheitsfälle erschwerten diese. Zumindest in den 2 Wochen vor dem Start wurde wieder spürbar intensiver trainiert und dank der A-Jugend konnte man in einem Testspiel noch ein wenig die Abstimmung unter Spielbedingungen üben.

Doch nun zum Spiel. Die Partie wurde von den Unparteiischen Simmke und Simmke angepfiffen und die Gastgeber hatten den ersten Angriff. Gerade in den ersten Minuten konnte man beiden Mannschaften anmerken, dass sehr lange nicht mehr unter Wettkampfbedingungen gespielt wurde. Viele Abstimmungen gerade in der Abwehr funktionierten noch nicht wie gewohnt. Höki ging mit 1:0 in Führung, doch Jannik Appel konnte im Gegenzug ausgleichen und legte mit dem 2:1 (aus herzhorner Sicht) sofort nach. Wer jedoch dachte, dass die Männer von Coach Bornholdt – Michael war auf dem Weg in den Urlaub – das Szepter übernehmen würden und wegziehen, hat sich geirrt. Viele technische Fehler im Angriff und schlau gespielte Angriffe der Gastgeber ließen das Spiel eng bleiben. So zog man über 4:5 (10. Minute), 8:9 (20.) und 11:13 (23.) erst zur Pause leicht davon. Mit einem Stand von 13:18 ging man in die Halbzeit.

Nils Bornholdt stellte uns noch einmal auf die zweiten 30 Minuten ein. Die Abwehr funktionierte in der 5:1 Variante deutlich besser und sollte beibehalten werden, im Angriff müssten die Fehler verringert werden und die Torhüter steigerten sich zum Ende des ersten Abschnitts ebenfalls. Also war die Devise – weiter so.

In den ersten Minuten wurde dies auch umgesetzt. Durch eine gut arbeitende Deckung wurden Bälle gewonnen, die vorne verwertet wurden. Beim Stand von 17:23 sah es so aus, als würden sich die Gäste absetzen. Doch die Hausherren hatten da etwas gegen. Durch ein paar gute Paraden und Ausnutzen der herzhorner Fehler kämpften sich die Hausherren wieder heran. Beim Stand von 21:24 in der 42. Minute kamen sie noch einmal heran. Doch dann legten die Mannen um den an diesem Tag gut aufgelegten Marcel Reimers (7 Tore) einen Zahn zu und setzten sich vorentscheidend auf 21:30 (48.) ab. Die Partie endete schließlich mit 29:40.

Man konnte allen Beteiligten anmerken, dass es gut tat, dass die Saison endlich wieder los ging und man gerade im Lager der Zwoten das Ziel Aufstieg weiter fest im Blick hat.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Vielzahl der mitgereisten Fans, die für ordentlich Stimmung in der Halle sorgten!

Das nächste Spiel wird am Sonntag, den 13.03. um 18 Uhr in der Halle Nord gegen die HSG Horst/ Kiebitzreihe 2 bestritten. Dort wollen sich die Mannen von Trainer Schmidt für die Hinspielniederlage revanchieren. Die Zwote hofft dabei auf reichlich Unterstützung der Fans. Als besonderes Highlight werden einige Preise verlost!

 



Dieser Artikel wurde 647 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- TSV Hürup 2
14.05.22-18:00; Ergebniss: 29 : 25
3. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
14.05.22-15:00; Ergebniss: 2 : 0
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
12.05.22-20:00; Ergebniss: 22 : 30
HSG Marne/Brunsbütte -vs- 3. Herren
07.05.22-19:00; Ergebniss: 30 : 30
HSG Holsteinische Sch -vs- 1. Herren
05.05.22-20:30; Ergebniss: 22 : 28
1. Herren -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
01.05.22-19:00; Ergebniss: 21 : 21
HSG Störtal Hummeln -vs- Damen
28.04.22-20:30; Ergebniss: 27 : 26
ATSV Stockelsdorf -vs- 1. Herren
28.04.22-20:30; Ergebniss: 20 : 28
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login