Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, Herzhorner fahren in die Hansestadt - Vorbericht FC St. Pauli

07.02.2019

Nach dem Befreiungsschlag am vergangenen Wochenende treffen die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn am kommenden Samstag, den 09.02.2019 auf die Männer des FC St. Pauli. Anpfiff zum 16. Saisonspiel der Blaugelben ist um 18:00 Uhr in der Sporthalle an der Budapester Straße.

Die Gastgeber des FC konnten sich nach einem schwachen Start in die Saison schnell erholen und rangieren momentan mit 12:18 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Am vergangenen Samstag verpassten es die Paulianer weiter in das Mittelfeld zu klettern und unterlagen dem TSV Ellerbek mit 23:19.

Bei den Blaugelben war die Stimmungslage nach dem 27:23 Erfolg über den AMTV Hamburg eine ganz andere. Zwar verpasste man es trotz zwischenzeitlich deutlicher Führung noch den direkten Vergleich zu gewinnen. Dafür konnte man in der Tabelle auf den 12. Rang (10:20 Punkte) klettern. Dies bringt die Steinburger am kommenden Samstag in die gute Ausgangsposition, dass sie mit einem Sieg über die Hamburger an diesen vorbeiziehen können. Bereits das Hinspiel konnten die Herzhorner gewinnen und so wäre im Fall eines Punktgewinns auch der direkte Vergleich auf Seiten der MTVer.

Da mit dem VFL Bad Schwartau, dem AMTV Hamburg und der HSG We/He/De die Tabellennachbarn der Blaugelben gegen die „Top 3“ der Oberliga HH/SH antreten müssen könnten die Herzhorner im Idealfall sogar auf den 9. Tabellenplatz klettern. Dieser würde definitiv zum Ligaverbleib reichen. Da es in dieser Spielzeit einige Besonderheiten gibt, wird die Thematik Auf/Abstieg in dieser Woche noch in einem gesonderten Artikel behandelt.

Einfach wird die Aufgabe in der traditionell harzfreien Sporthalle an der Budapester Straße sicherlich nicht. Aufgrund dieses Vorteils brachten die Hausherren in den vergangenen Jahren reihenweise Teams an den Rand der Verzweiflung und auch bei den Blaugelben gehen die Mundwinkel in der Trainingswoche vor dem Duell nach unten, da mit glatten Bällen trainiert werden muss.

Am Wochenende wird Trainer Manfred Kuhnke mit Ausnahme von Hendrik Meyn alle Akteure an Bord haben. Dies gepaart mit Verstärkung aus der „Zweiten“ gibt Kuhnke die Möglichkeit seinen Stammspielern mehr Pausen zu gönnen und so auch in den entscheidenden Minuten „frische“ Akteure zur Verfügung zu haben.

Gegen die heimstarken Paulianer werden die Blaugelben einen guten Tag brauchen um Punkte mit aufs Land zu nehmen. Das sie in der Lage dazu sind haben sie bewiesen und der Erfolg über den AMTV sollte zusätzlichen Auftrieb geben. Mit zwei Auswärtspunkten wäre in der Tabelle ein großer Sprung möglich und dies sollte für die Steinburger mehr als genug Motivation sein. Freuen würden sich die Männer um Kapitän Lutz Wamser dabei wie immer über mitreisende Schlachtenbummler um die „Erste“ auf dem schwierigen Weg zu Klassenerhalt zu unterstützen.



Dieser Artikel wurde 691 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen FC St. Pauli

Aktuelle Ergebnisse
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
HSG SZOWW -vs- MJA
28.04.19-16:30; Ergebniss: 17 : 33
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login