Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- MJC 2 um 14:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 2. Herren um 16:00 Mehr Info
MTV -vs- BTS

- 1. Herren um 17:00 Mehr Info
TSV -vs- MTV

- 3. Herren um 18:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJA um 19:45 Mehr Info
MTV -vs- SG BB

Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 26.01.2020
12:00 WJD gegen TSV Weddingstedt

Sa. 01.02.2020
15:00 3. Herren gegen SG Pahlhude/Tellingstedt 2
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3

Sa. 08.02.2020
14:30 MJB gegen Bredstedter TSV
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:15 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 09.02.2020
14:30 MJC 2 gegen SVT Neumünster
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 15.02.2020
16:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2
18:00 WJC gegen SG Bordesholm/Brügge
18:00 MJA gegen TSV Mildstedt

Sa. 22.02.2020
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon

Zurück

Damen, Herzhorner Damen sorgen für Überraschung im Pokal

09.01.2020

Mittwochabend. Pokal. Sporthalle Glückstadt Nord.

Zu Gast war die erste Vertretung der HSG Marne/Brunsbüttel, Tabellenzweiter der Kreisoberliga.

Nach der Ansprache durch unseren Coach Lukas Tzaneros: „Ihr habt nichts zu verlieren, geht raus, habt Spaß und  spielt das, was ihr könnt“, starteten wir in die Partie. Lediglich Jule Kiesel fehlte uns berufsbedingt, dafür hatten wir wieder tatkräftige Unterstützung von drei Mädels unserer A-Jugend.

 Die ersten Minuten waren, wie so oft, nicht wirklich unsere. Der Gegner legte ein Tempo an den Tag, welches wir von den Mannschaften aus „unserer“ Kreisliga so nicht kennen. Nach 6 Minuten lagen wir mit 3:6 hinten. Allerdings kein Grund zur Unruhe, denn wieso oft, wurden wir jetzt erst richtig wach. Die für einen Mittwochabend gut gefüllte Tribüne feuerte uns an und wir gewöhnten uns allmählich ans Tempo der Mädels vom Kanal. Nach unserer Auszeit setzten wir die Vorgaben  vom Trainer besser um und lösten uns von der 5:1-Abwehr. So gelang es uns durch Einlaufen und clevere Spielzüge die gegnerische Abwehr immer mehr in Bewegung zu bringen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel und wir konnten äußerst zufrieden mit 15:15 in die Halbzeitpause gehen.

Alle waren sich einig – hier ist heute die „kleine Sensation“ möglich. 30 Minuten richtig Gas geben!

Allerdings starteten wir wie in Durchgang Eins. Wir verschliefen die ersten Minuten und Marne lag bereits in der 34. Minute wieder mit 3 Toren (15:18) in Front. Die Mädels aus Dithmarschen haderten nun jedoch immer mehr mit den Entscheidungen des Unparteiischen Dennis Simmke und hatten deutlich zu viel Redebedarf. Nahezu jede Schiedsrichterentscheidung wurde kommentiert, so dass zu Recht einige ihre Gedenkpause in Form einer 2-Minuten-Strafen bekamen.

Diese Phase nutzen die Herzhorner Damen nahezu brillant. Vorne wurden die Mitspielerinnen sehr gut freigespielt und in der Abwehr war die Absprache nun deutlich besser! Wir stellten die Marner Damen vor einige Aufgaben – fanden sie dennoch Lücke, scheiterten sie an unserer sehr gut aufgelegten Torhüterin Vanessa Elend oder das Aluminium rettete uns. Wir drehten den Rückstand und konnten in der 45. Minute (23:22) in Führung gehen. Diese sollte dann auch Bestand halten! In den verbleibenden 15 Minuten Spielzeit gelangen dem Kreisoberligist  lediglich 2 Treffer! Wir jedoch konnten uns weiter absetzen und gewannen am Ende überraschend deutlich mit 32:24.

Die kleine „Pokalsensation“ war somit perfekt und wir schickten den deutlich enttäuschten und genervten Gegner mit einem kleinen Ausrufezeichen nach Hause. Somit folgen wir der „Zwoten“ Herren ins Halbfinale des diesjährigen Kreispokals!

 

MTV Herzhorn: Vanessa Elend im Tor, Carina Bielefeldt (2), Hannah Sommer, Janne Claußen (3), Sarah Kähler (3), Kira Heesch (3), Lea Zielke (4), Annabell John (10/3), Imke Becker (3/1), Isabel Bielefeldt (1), Mette Radden (3) und Ina Krombach

7-Meter: 4/7 John trifft 3mal, scheitert 2 mal, Becker trifft einmal

Gelbe Karten: John

Zeitstrafen: 1 (John)

 

Vielen Dank für die Unterstützung von den Zuschauerrängen!

Eure Damen



Dieser Artikel wurde 216 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Marne/Brunsbüttel


Aktuelle Ergebnisse
ATSV Stockelsdorf -vs- WJA
19.01.20-15:00; Ergebniss: 24 : 21
HSG Störtal Hummeln -vs- WJD
19.01.20-10:00; Ergebniss: 10 : 18
HSG Störtal Hummeln -vs- MJC 2
19.01.20-12:10; Ergebniss: 28 : 25
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
19.01.20-11:30; Ergebniss: 27 : 29
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJA
19.01.20-13:00; Ergebniss: 33 : 28
Damen -vs- SG Hörnerkirchen/Hoh
18.01.20-15:00; Ergebniss: 44 : 10
MJC 1 -vs- HFF Munkbrarup
18.01.20-14:00; Ergebniss: 22 : 29
1. Herren -vs- Bredstedter TSV
18.01.20-19:00; Ergebniss: 29 : 35
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login